Beauftragte/r für Medizinproduktesicherheit

Aufgaben und Pflichten

Die/der Beauftragte für Medizinproduktesicherheit nimmt als zentrale Stelle in dieser Einrichtung folgende Aufgaben für den Betreiber wahr:

  1. Die Aufgaben einer Kontaktperson für Behörden, Hersteller und Vertreiber im Zusammenhang mit Meldungen über Risiken von Medizinprodukten sowie bei der Umsetzung von notwendigen korrektiven Maßnahmen.
  2. Die Koordinierung interner Prozesse der Einrichtung zur Erfüllung der Melde- und Mitwirkungspflichten der Anwender und Betreiber.
  3. Die Koordinierung der Umsetzung korrektiver Maßnahmen und der Rückrufmaßnahmen durch den Verantwortlichen nach § 5 des Medizinproduktegesetzes in den Einrichtungen.

Sie erreichen unsere/n Beauftragte/n für Medizinproduktesicherheit unter:

roswitha.ruf@asb-orsenhausen.de

 

Navigation

Aktuelles

01.09.2017

Modenschau im Seniorenzentrum „Sofie Weishaupt“ in Schwendi

Bei Kaffee und Kuchen informierten sich heute die Bewohner, Angehörigen und Besucher unserer Einrichtung über die aktuelle Herbst- und Wintermode.

Weiterlesen …

11.06.2017

Bürgerparkfest im ASB Seniorenzentrum "Sofie Weishaupt" in Schwendi

Am Sonntag, 11. Juni fand bei sommerlichem Wetter das Bürgerparkfest in Schwendi  statt.

Weiterlesen …

04.08.2016

Besuch bei den Country Freunden

Am Dienstag, 2. August waren die Bewohner zusammen mit dem Freundeskreis bei den Country Freunden Großschafhausen eingeladen

Weiterlesen …